Jobwechsel: Bleiben Sei fair zu Ihrem bisherigen Arbeitgeber

Die Chancen sein Berufsleben in einem Unternehmen zu verbringen. Jobwechsel sind ein fester Bestandteil der Karriere geworden. Und Personale erwarten dies auch von den Bewerbern. Bei Ihnen gilt: Acht Jahre auf der derselben Position sind schon zu lange, um den Willen an eine berufliche Entwicklung deutliche zu machen.

Ihren Jobwechsel sollten Sie Ihrem bisherigen Arbeitgeber verständlich und annehmbar machen. Wie Sie dies tun können erfahren Sie jetzt:

  • Erklären Sie Ihrem Chef, dass Sie Ihren Job wechseln wollen. Der ehrliche Weg ist der Beste. Informieren Sie Ihren Arbeitgeber frühzeitigt und geben Sie ihm damit die Chance einen Nachfolger zu finden. Vermeiden Sie einen Konflikt am Ende, denn man sieht sich im Berufsleben oft wieder.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Chef ab, wer die Kollegen informiert. Ein Wechsel lässt sich kaum geheim halten. Sie und Ihr Chef sollten in dieser Situation die Chance haben Ihre Gesicht zu wahren. Wenn sie sich absprechen, wer wann wen informiert, kann nichts schief gehen.
  • Kommunizieren Sie Ihren Wunschtermin offen. Auch dann, wenn Sie damit früher aus Ihrem Vertrag herauswollen. Viele Arbeitgeber stellen lieber Ihre Mitarbeiter frei, anstatt einen Mitarbeiter der unmotiviert ist noch länger am Arbeitsplatz zu halten.
  • Nutzen Sie den Abschied zu neuen Kontakten: Mit Ihrem Weggang sollten Sie keine Brücken abbrechen. Ihre alten Kollegen sind künftige Netzwerkpartner, die Ihnen auch weiterhin hilfreich sein könnten. Vereinbaren Sie mit den Kollegen, mit denen Sie in Kontakt bleiben wollen verbindlich wie Sie weiter pflegen wollen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.