Eine Karrierestrategie bringt Sie auf Erfolgskurs

„Viele sind nicht deshalb nicht erfolgreich, weil Sie die falsche Karrierestrategie haben, sondern weil sie keine haben.“ Sagen Karriereberater Eine Karrierestrategie hilft sich den ständigen Veränderungen am Arbeitsmarkt anzupassen. Sie sorgt dafür, dass Sie nicht von den Ereignissen überrollt werden, sondern schon handeln, bevor Sie zum Handeln gezwungen werden.

Die Veränderungsgeschwindigkeit auf den Märkten und damit in den Unternehmen steigt. Aber nicht nur dort. Das Fachgebiet, indem Sie arbeiten, entwickelt rasant weiter. Ihre Karriere hängt davon ab, wie schnell Sie auf diese Veränderungen reagieren können. Das bedeutet, dass Sie sich langfristige Ziele setzen, Ihre Umwelt beobachten und Entscheidungen fällen.

Die wichtigsten Elemente einer aktiven Karrierestrategie sind:

  • Sie beobachten ihr berufliches Umfeld und prüfen regelmäßig, welche Chancen sich ergeben.
  • Sie orientieren sich an den eigenen langfristigen Karrierezielen.
  • Sie konzentrieren sich auf die eigenen Stärken und bauten Kompetenzen auf, die ihrem Arbeitgeber oder potentiellen Arbeitgebern nützen. 
  • Sie suchen Spezialgebiete im Unternehmen und der Branche, die von anderen nicht bearbeitet werden.
  • Sie helfen, Probleme der Vorgesetzten zu lösen und die Ziele des Unternehmens zu erfüllen.
  • Sie profilieren sich in ihrem Themengebiet und außerhalb des Unternehmens und sicheren sich dadurch eine gute Chance auf dem internen und externen Arbeitsmarkt.
  • Sie spezialisieren sich auf Grundprobleme und Branchen.
  • Sie bewerben sich aktiv bei einer homogenen Zielgruppe, um eine Vielzahl von Kontakten ohne Mitbewerber zu erlangen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.